Schützenfest 2012 – Pressbericht

Holten hat neue Regenten: Nach 667 Schuss fiel am Montag, 18. Juni um 16.14 Uhr der Königsvogel bei Frank Marchefka. Zur Königin erwählte er seine Frau Andrea Marchefka. Gemeinsam mit dem bereits am Samstag ermittelten Prinzenpaar Laura Verlande und Philipp Kuckuck regieren sie nun für ein Jahr die BSG Holten 1308 e.V.

Weitere Pfänderschützen waren: Dieter Lutz (Krone), Martin Verlande (Zepter), Werner Oesterbeck (Apfel), Kai Bylicki (Kopf), Bernd Althaus (rechter Flügel), Detlef Feldhoff (linker Flügel). Dem Wettkampf um die Königswürde stellten sich drei Schützen. Mit dem 300. Schuss auf den Rumpf war das Schießen entschieden: Die Throngesellschaft um Frank und Andrea Marchefka vervollständigen die Kammerpaare Werner und Barbara Oesterbeck, Doris und Martin Verlande, Kai und Tanja Bylicki sowie Horst- Jürgen und Etna Kühl. Adjutanten des Prinzenpaares wurden Jonas Verlande und Katharina Oesterbeck.

Die Pfänderschützen unter den Jungschützen waren: Larissa Ecke (Krone), Laura Verlande (Zepter), Cora Winkler (Apfel), Cora Winkler (Kopf), Stephan Oesterbeck (rechter Flüge) und Katharina Oesterbeck (linker Flügel). Laura Verlande sicherte sich nach insgesamt 580 Schuss den Rumpf und wählte zum Prinzen Philipp Kuckuck.

Auch das am Sonntag veranstaltete Bürgervogelschießen mit großem Kindersportfest war gut besucht. Bürgerkönig wurde Ralf Schwietering. Den Jugendgästevogel sicherte sich Christoph Groß.

Am Samstag waren die Schützen gezwungen, aus der Not eine Tugend zu machen: Die Mitglieder des Tambourchores lagen krank danieder, es sah also nicht nur wegen des regnerischen Wetters traurig aus mit dem Festumzug durch Holten. Aber Holtener Bürger stehen zusammen und helfen sich gegenseitig aus: So wurde kurzerhand das Dreirad „Ape“ eines Nachbarn zum „Marschmobil“ umfunktioniert und lieferte die Musik für den Umzug der Schützen durch Holten. Am Montag konnten die Schützen  dann wieder mit gewohnter Musik durch die Gassen Holtens ziehen.

Dreirad "Ape"

Dreirad “Ape”

Am Samstag wurden neben weiteren zwei Schützen der BSG Holten 1308 e.V. besonders geehrt: Gerd Hans Nohlen ist bereits seit 60 Jahren Mitglied der Gilde und Etna Kühl erhielt für ihre Verdienste um den Verein den knieenden Schützen in Silber, die höchste Auszeichnung des Vereins.

Mit dem traditionellen Lagerfeuer endete das Schützenfest am Montagabend.

Barbara Oesterbeck

One Response to “Schützenfest 2012 – Pressbericht”

  1. Kai sagt:

    Die ersten Bilder zum Fest sind auch schon in unserer Galerie zu finden. Des Weiteren gibt es einen neuen Bereich bei den Damen, wo die Texte zu den Damentouren (aus den Festzeitschriften entnommen) eingesehen werden können, und der Bericht zur Gothafahrt wurde in die Textsammlung (Bereich Tradition) aufgenommen worden.