Kreisdamenpokalschießen 2017

Die Kreisdamenleiterin Heike Schumacher konnte beim diesjährigen Kreisdamenpokalschießen am 05.11.2017 im Kastell Holten wieder zahlreiche Damen der im Kreis vertretenen Schützenvereine begrüßen. Auch in diesem Jahr war die BSG Holten mit den meisten Teilnehmerinnen am Start. In der Gesamtwertung nach Ringzahlen belegte die BSG mit den Damen Etna Kühl, Marion und Melanie Matten mit 576 Ringen den 2. und in der Teilerwertung den 1. Platz.

Der Gesamtsieg in der Einzelwertung ging nach einem spannenden Finale an Nicole Nohlen, die sich gegen 6 Konkurrentinnen – davon 2 Damen aus der BSG (Melanie und Marion Matten) – mit einer Gesamtringzahl von 300,0 durchsetzen konnte.

Die sieben Finalistinnen

Die sieben Finalistinnen

In der Teilerwertung errang Laura Verlande den 1. Platz mit einem Teiler von 11,1. Auch die anderen Frauen konnten sich im weiteren Feld platzieren. Auch die rote Laterne für den höchsten Teiler blieb in Holten.

Der Mannschaftspokal Teilerwertung ging in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge an die BSG und wird nun im Kastell bleiben. Es war für die Damenabteilung ein erfolgreicher und vergnügsamer Tag, den die Damenleiterin mit der Verlosung von vielen schönen Dekoartikeln unter allen Teilnehmerinnen und Helfern am späten Nachmittag beendete.

Die Siegerinnen mit dem Kreisvorsitzenden Daniel Peisker und der Kreisdamenleiterin Heike Schumacher

Die Siegerinnen mit dem Kreisvorsitzenden Daniel Peisker und der Kreisdamenleiterin Heike Schumacher

 Barbara Oesterbeck

Comments are closed.